Fassadenintegration mit farbigen Oberflächen

Das Laboratorium für Sonnenenergie und Gebäudephysik an der ETH Lausanne brachte Farbe in die Fassade

Am Anfang stand der Wunsch, Sonnenkollektoren für eine Fassadenintegration mit farbigen Deckgläsern ausstatten zu können. Das Forschungsteam der ETH Lausanne machte sich im Jahre 2000 auf den Weg. Heute ist das Ziel grundsätzlich erreicht, die Applikationen sind machbar. Manche weitere Anliegen werden nun von den Forschenden bearbeitet.

Beitrag in HK-Gebäudetechnik Heft 04/18 (pdf-Dokument, 5MB)

Link zu HK-Gebäudetechnik Heft 4/18

In English: more information about Colored collectors -Development of glazing for solar façades