Kaufen Sie Ihren Strom direkt beim Kraftwerk!

e-can suisse lanciert innovatives Geschäftsmodell für die Wasserkraft mittels Crowdfunding

Die Genossenschaft e-can suisse wurde gegründet, um ein Modell zu entwickeln, das es den Produzenten von Wasserkraftstrom erlaubt, diesen nicht wie bisher über Stromverteiler oder -händler zu vermarkten, sondern direkt den Endkunden anzubieten. Die Endkunden können so wählen, in welchen Kraftwerken ihr Strom produziert wird. Damit tragen sie direkt zur nachhaltigen Entwicklung von einheimischer, erneuerbarer Energie bei und profitieren von einem Fixpreis für ihren Stromverbrauch über die gewählte Anzahl Jahre.

Das SCCER FEEB&D leistete einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung von e-can suisse in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung des Geschäftsmodells im Umfeld der dezentralen Energieversorgung
  • Simulation von Lastprofilszenarien, um die Möglichkeiten der Wasserkraftproduktion zu prüfen und zu bewerten
  • Mitentwicklung des LoRa-Sensors, um die Verbrauchsdaten auf 15 Minuten genau aus dem Stromzähler auszulesen und aggregiert den Kraftwerden zu übermitteln

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahme am Crowdfunding sind auf der Webseite von e-can suisse erhältlich.